Newsletter

Newsletter · 02. Oktober 2019
Überhöhte Debitoren- und Lagerbestände blockieren auch nach Abzug kurzfristiger Verbindlichkeiten unnötig produktiv einsetzbares oder für die Schuldenamortisation verwendbares Geld. Lesen Sie in diesem Newsletter, wie Sie Reduktionsziele operationalisieren, messbare Fortschritte erzielen und so Gelder frei machen.

Newsletter · 30. September 2019
Die Kosten des Gesundheitswesens sind ein politischer und gesellschaftlicher Dauerbrenner in der Schweiz. Die Gesellschaft beklagt stetig steigende Krankenkassenprämien. Politik und Verwaltung versuchen, deren weiteren Anstieg einzudämmen. Die Gesundheitsversorger sind mit den ökonomischen Folgen konfrontiert: Deren wirtschaftliche Nachhaltigkeit ist zunehmend in Frage gestellt oder bereits in Gefahr. Gerade jetzt lohnt es sich, in die betriebswirtschaftliche Transparenz zu investieren.

Newsletter · 13. September 2019
ERP Systeme kosten eine Stange Geld. Egal ob teuer oder günstig: Deren Standardreports decken gerade einmal den 08/15 Bedarf ab. Zusätzliche programmieren zu lassen ist meistens prohibitiv teuer. Ein Plädoyer und Wege für mehr Dynamik im Berichtwesen welches bereits heute sowieso mehrheitlich aus ad-hoc Reports besteht.

Newsletter · 28. August 2019
Konjunkturzyklen haben einen mehr oder weniger starken Einfluss auf Ihr Unternehmensergebnis. Lesen Sie, welche Faktoren entscheidend sind, deren Bedeutung für die Finanzplanung im Unternehmen, wie Sie der Versuchung des goldenen Wasserhahns widerstehen und wie Ihr Unternehmen kreditfähig bleibt.

Newsletter · 14. August 2019
Entdecken Sie auf der neuen Webpage die Kompetenzen und Tätigkeiten von VB management. Lesen Sie, was Kunden über die erlebte Zusammenarbeit mit VB management berichten.

Newsletter · 22. Januar 2018
Warum mehr als die Hälfte der Start-ups scheitern und was Ihr Start-up braucht, um zu den erfolgreichen zu gehören.

Newsletter · 16. Januar 2017
Interim Manager - Mehr als Lückenbüsser. Der Interim Manager kommt, um nach erledigter Aufgabe wieder zu gehen. Er ist Ihr Partner und übernimmt Verantwortung bei der Realisierung Ihrer Ziele.